Most read

Deutsch

Jedes Jahr in der ersten Novemberwoche hat die «Woche der Religionen» ihren festen Platz in der interreligiösen Agenda. Rund 100 Veranstaltungen laden jährlich zu Begegnung und Dialog zwischen den in der Schweiz ansässigen Religionen und Kulturen ein. Organisiert wird die Woche vom interreligiösen Netzwerk IRAS COTIS. Diese Jahr findet die Woche der Religionen vom 3.-11.11.2018 […]

Lexo më shumë

Die im Schweizerischen Rat der Religionen vertretenen Religionsgemeinschaften fordern ihre Mitglieder auf, sich für Flüchtlinge zu engagieren. Gleichzeitig appellieren sie an die Politik, Verantwortung für die Bedürfnisse von Flüchtlingen zu übernehmen. Führende Vertreter von Christen, Juden und Muslimen in der Schweiz haben zu mehr Engagement in der Flüchtlingshilfe aufgerufen. In einer gemeinsamen Erklärung appellieren sie […]

Lexo më shumë

Dies ist eine gemeinsame Erklärung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes (SIG), der Plattform der Liberalen Juden der Schweiz (PLJS) sowie der Föderation Islamischer Dachorganisationen in der Schweiz (FIDS). “Wir, Juden und Muslime in der Schweiz, rufen die Gesellschaft und insbesondere auch unsere Gemeinschaften dazu auf, Muslim- und Judenfeindlichkeit sowie jede Form von Rassismus zu verurteilen und […]

Lexo më shumë

Wenn es um Radikalisierung geht, wird regelmässig auch die Rolle der Imame erwähnt. Welche Rolle könnten Ihrer Meinung nach die Imame bei der Prävention von Radikalisierungsprozessen einnehmen? Die Rolle des Imams ist in diesem Zusammenhang vorwiegend präventiv. Seine Tätigkeit in der Moscheegemeinde, unter anderem mit der jüngeren Generation, ist darauf fokussiert, dass wir den jungen […]

Lexo më shumë

EINBÜRGERUNG ⋅ Der Wiler Imam Bekim Alimi bezeichnet die Kritik der Menschenrechtsaktivistin Saïda Keller-Messahli aus der «Ostschweiz am Sonntag» als nicht nachvollziehbar. Schützenhilfe bekommt er auch vom St. Galler Regierungsrat Fredy Fässler. Michael Genova Es sind schwere Vorwürfe an die Adresse des Wiler Imam. «Bekim Alimi lässt zu, dass radikale Prediger in der Ostschweiz auftreten», sagt […]

Lexo më shumë

BUCHS ⋅ Am Freitag lud die Stiftung Mintegra zum interreligiösen Dialog ein. Die verschiedenen Glaubensrichtungen teilen dieselben Probleme. Gelöst sollen diese gemeinsam werden. Nadine Schwizer Der El Nur-Verein lud zu einem Referat von Imam und Religionslehrer Rehan Neziri in ihre Räumlichkeiten in Buchs ein. Der muslimische Prediger klärt in einem Pilotprojekt seit mehreren Jahren die […]

Lexo më shumë

Am Montagabend, 18.12.2017 fand in den Räumlichkeiten der Regensdorfer Moschee die erste DAIGS-Vorstandssitzung statt. An diesem Treffen nahmen auch der Präsident und der Vizepräsident der Mitgliederversammlung, Abdullah Mustafa und Ylber Shahini, teil. Die Funktionen innerhalb des Vorstandes wurden wie folgt vergeben: 1. Hfz. Mehas ef. Alija – Präsident (gewählt an der Gründungsversammlung) 2. Dr. Bashkim […]

Lexo më shumë

OSTSCHWEIZ ⋅ Imam Bekim Alimi hält Wort und beantwortet die zwölf Fragen der Wiler GLP-Stadtparlamentarierin Erika Häusermann. Freiwillig, wie er bemerkt, aber mit Gefühlen der Demütigung. Am 5. April behandelt das Stadtparlament sein Einbürgerungsgesuch. Hans Suter “Eingehend möchte ich festhalten, dass ich sowohl diesen aussergewöhnlichen Ablauf meines Einbürgerungsgesuchs als auch die gestellten Fragen als demütigend […]

Lexo më shumë

Ein Studium für Imame in der Schweiz lässt auf sich warten. Doch in der muslimischen Seelsorge bewegt sich einiges. Man setzt auf praktische Weiterbildungen für gut integrierte und sozial erfahrene Personen. […] Der positive Effekt muslimischer Mitarbeit zeigt sich etwa im Zürcher Bundesasylzentrum Juch. Dort sind seit 2016 muslimische Seelsorgende tätig. Das Pilotprojekt wurde von […]

Lexo më shumë
Go to TOP